Navigationsmenüs Studieren mit Meerwert in Mecklenburg-Vorpommern

Studieren-mit-Meerwert.de
Studieren-mit-Meerwert.de


Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Pausenhof
fhövpr

Kontakt & Infos

Blick auf das Gelände der FH Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege
Goldberger Straße 12-13
18273 Güstrow
Tel. 03843 283-0 
poststelle@fh-guestrow.de 
www.fh-guestrow.de 

Studienberatung

Anne-Kathrin Litzenberg
Tel. 03843 283-128
a.litzenberg@fh-guestrow.de

Mories Zeise
Tel. 03843 283-129
m.zeise@fh-guestrow.de

Öffentlichkeitsarbeit

Daniela Hett
Tel. 03843 283-101
d.hett@fh-guestrow.de

Du willst die Zukunft des Landes Mecklenburg-Vorpommern aktiv mitgestalten? Dann ist ein Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern genau das Richtige für dich! Wir bilden kompetente und engagierte Mitarbeiter für den öffentlichen Dienst im Land aus. Ministerien, Gerichte, Polizeipräsidien und Rathäuser – hier könntest du später arbeiten.

Studium für MV

Nach erfolgreichem Abschluss finden unsere Absolventen Platz in Verwaltung, Justiz oder Polizei des Landes. Schwerin, Rostock oder Neubrandenburg – Dein Arbeits- und Wohnort kann in ganz Mecklenburg-Vorpommern sein.

Persönlich, finanziert, praxisorientiert – das ist kennzeichnend für unsere Studiengänge, die für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (gehobener Dienst) qualifizieren. Während deines Studiums in den Fachrichtungen Öffentliche Verwaltung, Rechtspflege oder Polizei bist du nicht nur Student, sondern auch Beamter. Du erhältst monatliche Bezüge in Höhe von ca. 1.100 EUR und musst somit keinen Nebenjobs nachgehen, um dein Studium zu finanzieren. Du kannst dich voll und ganz auf dein Studium konzentrieren und musst dir bei einem guten Studienabschluss keine Sorgen um deine Zukunft machen.

Die Übernahmechancen sind besonders hoch, weil die Anzahl der Studienplätze am Nachwuchsbedarf des Landes ausgerichtet wird. Während deines Studiums lernst du effektiv in kleinen Gruppen und hast einen sehr persönlichen Kontakt zu den Dozenten. Es gibt genügend Raum für Gespräche und Nachfragen. Dies trägt auch zur hohen Erfolgsquote bei. Die Studiengänge bereiten auf eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst vor und orientieren sich deshalb stark an der Praxis und sehen praktische Studienabschnitte bis zu einem Jahr vor.

Mit Studienbeginn abgesichert

Das Studium in den Fachrichtungen Öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege beginnt mit der Verbeamtung am ersten Tag. Neben vielen Rechten und Pflichten bedeutet dies für dich in erster Linie ein bezahltes Studium. 

Für die Studenten der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung werden Studienreisen nach Brüssel, Straßburg, Luxemburg und Lemberg organisiert. Der Fachbereich Polizei hat Kooperationspartner in Norwegen, Dänemark, Estland, Litauen und Polen.

Nach erfolgreichem Studienabschluss bestehen beste Karrierechancen durch Qualifizierungen und Beförderungen. Die Fachhochschule ist nicht nur das Studien-, sondern auch das Fortbildungszentrum des öffentlichen Dienstes in Mecklenburg-Vorpommern. Das breite Spektrum an Fortbildungen für Landesverwaltung und Polizei unterstützt den wichtigen Prozess des lebenslangen Lernens. Davon profitieren jährlich ca. 10.000 Mitarbeiter im öffentlichen Dienst des Landes.

Meerwert

Seit einigen Jahren streifen wieder Wölfe durch den Osten und Norden Deutschlands. Auch im Küstenland M-V sind sie zurück. Du bist noch keinem Wolf persönlich begegnet? Im Natur- und Umweltpark Güstrow kannst du die Spur aufnehmen und Fütterungen in der Dämmerung erleben.

Die Fachhochschule ist eine Campus-Hochschule. Ob Seminarräume, Vorlesungssäle, Bibliothek, Sporthalle oder Trainingsstätten für das Einsatzbezogene Training der Polizei - alles liegt dicht beieinander auf unserem grünen Campus. Dies gilt auch für die Studentenwohnheime mit 450 Plätzen, die Cafeteria und Mensa und den Studentenclub. In die Güstrower Altstadt brauchst du nur 10 Minuten zu Fuß. Dort erwarten dich viele historische Gebäude und nette Cafés. Wem es zur Ostsee zu weit ist (55 Minuten mit der S-Bahn / 50 km), fährt an den Güstrower Inselsee oder besucht das Freizeitbad Oase. Güstrow ist von Wiesen, Wäldern und Seen umgeben und damit hervorragend geeignet zur Erholung und für sportlich Aktive.

Bist du neugierig geworden auf ein Studium an der Fachhochschule in Güstrow? Auf unserer Website erfährst du mehr.

Campusgelände der FH Güstrow

Blick auf das Campusgelände der FH Güstrow

Polizeistudentinnen

Die FH Güstrow ermöglicht effektives Lernen in kleinen Gruppen.

Studiengänge an der Fachhochschule Güstrow

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Studiengang Abschluss Infos der Hochschule

Öffentliche Verwaltung
Bachelor of Laws
Fachhochschule Güstrow
Öffentliche Verwaltung - Polizeimanagement (Aufstieg) Master
Fachhochschule Güstrow
Polizeivollzugsdienst
Bachelor of Arts
Fachhochschule Güstrow
Polizeivollzugsdienst (Aufstieg)
Bachelor of Arts
Fachhochschule Güstrow
Polizeivollzugsdienst (Aufstieg)
Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)
Fachhochschule Güstrow
Rechtspflege
Diplom-Rechtspfleger/in (FH)
Fachhochschule Güstrow

"Studieren mit Meerwert"-Magazin

Das Magazin zu Studium und Leben in Mecklenburg-Vorpommern (PDF, 17 MB).

Alle Studiengänge auf einen Blick

Rund 300 Studiengänge haben die Hochschulen Mecklenburg-Vorpommerns zu bieten.

10 gute Gründe

Einmalige Studiengänge, eine erstklassige Ausstattung und geballtes Know-How sind nur drei gute Gründe, in MV zu studieren.

Unser Bachelor hat Meer zu bieten...

Dein Abi hast du demnächst in der Tasche und willst studieren? Wie wär's dann mit einem Studium in MV?