Navigationsmenüs Studieren mit Meerwert in Mecklenburg-Vorpommern

Studieren-mit-Meerwert.de
Studieren-mit-Meerwert.de


Zwischen Mensch und Computer - Masterstudiengang Multimedia Engineering an der HS Wismar

Technisches Gerät und zwei Personen im Hintergrund

(Bild: HS Wismar)

„Wie kann ich behilflich sein?“ - „Sag mir, wo ich in Mecklenburg-Vorpommern studieren kann!“ - „Ich habe 7 Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern gefunden.“ Sprachsteurungssysteme wie etwa auf dem Smartphone haben dich schon immer fasziniert und du möchtest wissen, was dahinter steckt? Dann könnte ein Studium in Multimedia Engineering an der HS Wismar das Richtige für dich sein.

Worum genau geht’s bei Multimedia Engineering?

Multimedia Engineering ist eine Ingenieurwissenschaft, deren Besonderheit die Schnittstelle zu den Sinnesorganen des Menschen ausmacht. Sie ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der Verknüpfung verschiedener Technologien im Bereich Multimedia befasst. Es geht dabei um die Erzeugung, Verarbeitung, Speicherung, Übertragung und Darstellung multimedialer Inhalte. Zu den Studieninhalten gehören unter anderem Sprachtechnologien, Bilderkennung und Bildverarbeitung, Wissensextraktion mittels Data-Mining, wissensbasierte Systeme sowie interaktive Lehr- und Lerninhalte.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

Um dich für einen Studienplatz zu bewerben, brauchst du einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, also mindestens einen Bachelor, in Multimediatechnik oder einem verwandten Studiengang.

Wie lange dauert das Masterstudium Multimedia Engineering?

Die Regelstudienzeit für den Master in Multimedia Engineering beträgt 3 Semester.

Was kannst du später damit machen?

Während des Masterstudiums Multimedia Engineering lernst du verschiedene Technologien kennen und wirst dadurch zum Allrounder. Nach Abschluss des Masters stehen dir ganz verschiedene Branchen offen: Du kannst beispielsweise in Forschungseinrichtungen, in Software-Unternehmen, in der Industrie, in der Telekommunikation oder im öffentlichen Dienst arbeiten. Ebenso kannst du aber auch in den Bereichen der Aus- und Weiterbildung, in der Werbung, im Handel, bei Versicherungen, bei Reiseveranstaltern oder auch in der Medizintechnik zum Einsatz kommen.

Was macht den Master Multimedia Engineering an der HS Wismar so besonders?

Multimedia Engineering kannst du an den meisten Hochschulen nur als Spezialisierung innerhalb eines allgemeinen Informatikstudiums studieren, wohingegen es an der HS Wismar ein eigenständiger Studiengang ist. Neben der theoretischen Ausbildung in Vorlesungen und Seminaren finden zahlreiche individuell betreute Projekte an hochmoderner Technik statt. Prunkstück der Fakultät ist der Multimediaraum, mit dem über Sprache und Gesten interagiert werden kann. Davon profitierst du ebenso wie deine Dozenten und du kannst sogar durch eigene Forschungen mithelfen, das System voranzubringen und zu verbessern.

Technisches Gerät im Hintergrund Person

(Bild: HS Wismar)

Du bist neugierig geworden? Hier erfährst du mehr: